Shettygruppe

In der Shettygruppe stehen erste Begegnungen und Erlebnisse mit dem Pony im Vordergrund. Kinder ab 3 Jahren (Kindergarten / Vorschule) können hier den ersten Kontakt zum Pony knüpfen – und dieses verhältnismäßig große Lebewesen ist für die Kinder sehr spannend!

Da sich unsere Kleinsten noch gar nicht lange konzentrieren können, die Ponys aber in der Regel große Begeisterung auslösen, steht der spielerische Umgang mit dem „ Thema Pony“ im Zentrum. Vom „Reiten lernen“ sind wir hier noch weit entfernt, stattdessen legen wir den Grundstein für eine – vielleicht lebenslange – Freundschaft zum Partner Pferd:

  • Wir beobachten die Ponys auf der Weide und finden heraus, wie sie miteinander umgehen und sich zusammen verhalten
  • Wir spielen Ponyspiele und schlüpfen so in die Welt der Ponys. Dabei finden wir heraus, wie es sich wohl so anfühlt, ein Pony zu sein und lernen, das Pony als unseren Freund und Partner zu sehen
  • Wir basteln tolle Sachen zu ponybezogenen Themen, wie beispielsweise glitzernde Glückshufeisen
  • Wir füttern die Ponys und lernen, was sie gerne fressen
  • Wir streicheln die Ponys und kuscheln mit ihnen. Dabei lernen wir viel über Vertrauen und Nähe
  • Wir putzen die Ponys und lernen, wie man die Hufe auskratzt und gucken bei Gelegenheit dem Schmied über die Schulter. Weil sich das Pony nicht selbst die Hufe reinigen und sich putzen kann, übernehmen wir so Verantwortung für ein anderes Lebewesen und achten aufeinander.
  • Wir gehen mit einem Pony spazieren und machen so unsere ersten Bewegungserfahrungen auf dem Pony und bewegen uns in der Natur. Dabei entwickeln wir Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten, lernen aufeinander Rücksicht zu nehmen und die Natur wertzuschätzen.
  • Wir lernen, das Pony mit etwas Unterstützung zu führen. Aha – manchmal können also auch die Kleinen den Großen sagen, wo es lang geht! Was für eine tolle Erfahrung, wenn unser großer Freund den Weg an unserer Seite geht!