Pony Basic

In der Pony Basic Gruppe legen wir – wie es der Name schon verrät – die Grundlagen für das Reiten. Dabei ist der Sicherheitsaspekt besonders wichtig, denn wir haben es bei unseren lieben Ponys natürlich trotzdem mit Lebewesen zu tun, die einen eigenen Kopf, vier harte Hufe und mehrere hundert Kilogramm mehr Gewicht als wir haben. Und wie so oft im Leben ist das meiste eine Frage der Kommunikation.

Neben den wichtigsten Sicherheitsaspekten lernen wir alle Grundlagen im Umgang mit unserem Pony und machen erste Bewegungserfahrungen auf dem Pferderücken. Damit das immer besser klappt, üben wir in verschiedenen Spielen unsere Balance, Koordination und Ausdauer. Außerdem funktioniert reiten nur im Team – deshalb lernen wir, Herausforderungen gemeinsam anzugehen und zu lösen, aufeinander Rücksicht zu nehmen sowie einander zu ermutigen und zu vertrauen.

  • Wir holen das Pony von der Weide und lernen, ein Halfter und den Strick mit den verschiedenen Haken anzulegen sowie einen Pferdeknoten zu binden
  • Wir putzen das Pony, probieren die verschiedenen Bürsten und ihre Funktion aus und lernen ganz nebenbei schon einige Körperteile des Ponys kennen.
  • Wir lernen, auf Sicherheit zu achten – zuerst unsere eigene, dann die unserer Mitreiter und natürlich die des Ponys. Mit Sicherheit kommt auch Vertrauen.
  • Wir lernen, das Pony richtig zu führen. Wie schaffe ich es, dass mein Pony mit mir mitkommt? Wie schaffe ich es, dass mein Pony anhält?
  • Gehen, Halten, um Hütchen, über Stangen – in der Bodenarbeit lernen wir viel über die Kommunikation mit dem Pony, sammeln viele Erfolgserlebnisse und erfahren Gemeinschaft und Teamgeist. Da wir unsere Aufgaben nur gemeinsam lösen können, lernen wir einander zu helfen, aufeinander zu achten und auch auf die Schwächeren Rücksicht zu nehmen.
  • Wir spielen Bewegungs- und Koordinationsspiele, die uns viel Spaß machen und ganz nebenbei unser Gleichgewicht fördern und uns eine Vielzahl an Bewegungserfahrungen verschaffen
  • Wir machen unsere ersten Reiterfahrungen im Schritt und Trab. Auch hier sind wir ein Team – während ein Kind auf dem Pony sitzt, führt ein Kind das Pony und unterstützt den jungen Reiter dabei, verschiedene Aufgaben zu lösen. Je besser der Reiter sein Gleichgewicht halten und seinen Körper koordinieren kann, desto besser kann er auf das Pony einwirken und desto weniger wirkt der Führende auf das Pony ein. Als Team lernen wir, uns abzustimmen, gemeinsam die gestellten Aufgaben zu lösen und miteinander zu kommunizieren.